Zur Navigation springen

Zur Startseite von deutschland-reise.de

Orte » Sehenswürdigkeiten

Zoo Berlin

Das Eingangstor zum Zoologischen Garten
Das Eingangstor zum Zoologischen Garten (Foto: Berlin.de / Tobias Kneschke)
Fotos vom Zoologischen Garten

Die Berliner haben ein besonders inniges Verhältnis zu Tieren. Und es ist ein großes Privileg für sie, in einer Stadt zu leben, die zwei Zoos hat. Einer der beiden, der traditionsreiche Berliner Zoo, liegt mitten in der City-West und ist der älteste Zoo Deutschlands. Mit 1400 Arten (einschließlich Aquarium Berlin) und rund 14000 Tieren, die sich auf einer Fläche von 34 Hektar tummeln, ist er der artenreichste Zoo der Welt. Gleich neben dem gleichnamigen Bahnhof und der Gedächtniskirche gelegen, lädt er immer wieder zu einem Besuch ein.

Das Tierreich wurde 1844 auf Initiative der Zoologen Alexander v. Humboldt und Martin Lichtenstein gegründet und war damit der erste Zoo Deutschlands. Mit Hilfe des Gartenkünstlers Peter Joseph Lenné und namhaften Baumeistern entstand ein attraktives Gelände mit Antilopenhaus (1872) und Elefantenhaus (1873).

Auch wenn rund um den Zoo in den letzten hundert Jahren die City West wuchs und hier das Menschengewühl am dichtesten ist: Ursprünglich lag der Zoologische Garten am (West-) Rand der Innenstadt, genauer gesagt, bei seiner Gründung 1844 sogar außerhalb Berlins. Berlin befand sich östlich des Tiergartens, der Zoo entstand hingegen westlich auf dem Gelände der königlichen Fasanerie. Rund drei Millionen Tierfreunde besuchen den Zoo jährlich. Die unumstrittenen Stars sind die Pandabären.

Hier finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten für Kinder.

( Text: Beeck, Clemens/Schneider Günter (Fotos): Highlights in Berlin. Der praktische Begleiter für Entdeckungstouren durch die Stadt. Jaron Verlag )
Adresse: Zoo Berlin
Hardenbergplatz 8
10787  Berlin
Telefon: 030 25 40 10
Internet: www.zoo-berlin.de
Sonstiges: Aquarium Berlin
Öffnungszeiten: 01. Januar - 20. März:
9.00 - 17.00 Uhr
21. März - 14. September:
9.00 - 19.30 Uhr
15. September - 25. Oktober:
9.00 - 19.00 Uhr
26. Oktober - 30. Dezember:
9.00 - 17.00 Uhr
Eintrittspreise: 12,- €, ermäßigt: 6,00 € - 9,00 €
Kombiticket mit Aquarium:
18,- €, ermäßigt: 9,00 € - 14,00 €
Führungen: nach Vereinbarung
Buch: Beeck, Clemens/Schneider Günter (Fotos): Highlights in Berlin. Der praktische Begleiter für Entdeckungstouren durch die Stadt. Jaron Verlag
Nahverkehr:
Bus:
Breitscheidplatz (Berlin): 100, 200
Europa-Center (Berlin): N1, N2, N26, N3, M19, M29, M46
Bayreuther Str. (Berlin): 100
IVW gezählt durch BerlinOnline.de

Der Kulturverführer(Externer Link)

Kulturverführer

Jetzt bestellen: Die unverzichtbaren Begleiter für ganz Deutschland...

Berliner Weihnachtsmärkte 2014(Externer Link)

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin

Leckere Spezialitäten, Kunsthandwerk, bunte Lichter und liebevoll geschmückte Hütten erwarten die Gäste.  mehr »(Externer Link)

Das aktuelle Städtewetter für Deutschland

Das aktuelle Städtewetter

Das Wetter für die Hauptstadt und weitere Städte auf berlin.de mehr »

25 Jahre Fall der Berliner Mauer

25 Jahre Mauerfall

Im Jahr 2014 feiert Berlin das Jubiläum des Falls der Berliner Mauer im Jahr 1989. mehr »

Silvester in Berlin erleben(Externer Link)

Einmal im Leben muss man es erlebt haben: Silvester am Brandenburger Tor! mehr »(Externer Link)

Grönemeyer 2015 in Berlin erleben

Herbert Grönemeyer

Eine exklusive Eventreise führt Sie 2015 zum Konzert des deutschen Superstars in die Hauptstadt. mehr »